Datenschutzerklärung

Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 DS­GVO

Angaben zum Verantwortlichen & Ansprechpartner für datenschutzrechtliche Fragen

Siedlervereinigung Römerschanze-Strorlach Reutlingen e.V.
Sickenhäuser Str. 173
72760 Reutlingen
07121/3178686
kontakt@gartenanlage-wackersbronn.de

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten – Zwecke und Rechtsgrundlagen

Datenverarbeitung auf unserer Vereinswebseite

Der Verein erhebt beim lesenden Zugriff auf die Webseite „gartenanlage-wackersbronn.de“ keine personenbezogenen Daten und verwendet keine eigenen Cookies. Für die Bereitstellung der Webseite sind zwei Dienstleiter eingebunden, die für den Datenaustausch zwischen den Servern der Dienstleister und Ihrem Rechner personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse) und Cookies benötigen. Welche das im Detail sind und wie damit verfahren wird, erfahren Sie direkt bei unseren Dienstleistern:
IONOS SE
SD Software-Design GmbH

IONOS SE betreibt unsere Webseite, unsere E-Mail-Server und die Newsletter. Das bedeutet, dass E-Mail-Adressen und Korrespondenz bei IONOS SE gespeichert werden.

Die SD Software GmbH betreibt unsere Vereinssoftware „easyVerein“ und speichert Mitgliederdaten und Vereinsdokumente auf den Servern der SD Software GmbH.

Mit beiden Unternehmen wurden Auftragsverarbeitungsverträge (AVV) abgeschlossen, die regeln, dass die erhobenen personenbezogenen Daten nur für den Verein gespeichert und verarbeitet werden. Eine Verwendung dieser Daten für das eigene Geschäftsmodell und eine Weitergabe an Dritte ist untersagt. Zudem verpflichten sich die Unternehmen, die Daten vor unautorisierten Zugriff zu sichern

Verlinkte Webseiten

Wenn Sie auf unserer Seite verlinkte Webseiten aufrufen, werden Sie auf die entsprechende Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Es gelten dann die Datenschutzangaben dieses Anbieters. Das gilt zum Beispiel für die Seitenaufrufe unserer Partner oder den Aufruf unserer Adresse in Google Maps.

Newsletter

Wenn Sie auf unserer Vereinswebseite Newsletter abonniert haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich, um Ihnen diese zuzusenden. Die Rechtsgrundlage für den Newsletter-Versand ist Ihre Einwilligung (Artikel 6, Absatz 1a – DSGVO). Die Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie sich auf unserer Homepage selber austragen. Oder Sie schreiben uns an kontakt@gartenanlage-wackersbronn.de oder per Post. Ihre E-Mail-Adresse wird dann umgehend gelöscht. Für den Versand der Newsletter verwenden wir „warteliste@gartenanlage-wackersbronn.de“ & „mitteilungen@gartenanlage-wackersbronn.de“

Mitgliedsantrag

Wenn Sie den Mitgliedsantrag auf unserer Homepage ausfüllen, holen wir Ihre Zustimmung gemäß Artikel 6 Absatz 1a DSGVO zur Datenspeicherung ein. Ohne diese Zustimmung werden diese Daten nicht übertragen und gespeichert.

Verarbeitung von Mitgliedsdaten im Verein

Zweck für die Verarbeitung der Mitgliedsdaten ist die Verfolgung des Vereinszwecks und die Verwaltung. Rechtsgrundlage ist die Vereinsmitgliedschaft (Artikel 6, Absatz 1 b – DSGVO). Mitgliedsdaten werden von den jeweiligen Funktionsträgern unseres Vereins nur für die ihnen zugeordnete Aufgabenerfüllung verarbeitet. Die Verwendung der personenbezogenen Daten von Mitgliedern ist im „Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten“ im Mitgliederbereich einsehbar und kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Dort sind auch die Empfänger personenbezogener Daten genannt, denen wir Mitgliederdaten übermitteln. Darunter gehören z.B. der Landesverband und die Versicherungen.

Speicherdauer

Die E-Mail- Adresse, die Sie für den Empfang unserer Newsletter angegeben haben, wird gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen, es sei denn, dass diese E-Mail-Adresse auch für andere Kommunikationsmaßnahmen als zum Newsletter-Versand zwischen dem Verein und Ihnen verwendet wird.

Die Mitgliederdaten werden ab Austritt des Mitglieds gemäß der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflicht für Unterlagen 10 Jahre aufbewahrt und dann gelöscht. Daten, die der Aufbewahrungspflicht nicht unterliegen, werden noch bis zu einem Jahr nach Austritt gespeichert. Die Speicherung dieser Daten über die Dauer der Mitgliedschaft hinaus ist notwendig, um Verpflichtungen aus der Mitgliedschaft auflösen zu können (z.B. Nebenkostenabrechnung).

Für das Vereinsarchiv werden von Funktionsträgern, Jubilaren und Ehrenmitgliedern Kontaktdaten und eine Beschreibung über die Beziehung zum Verein bis zur Auflösung des Vereins aufbewahrt.

Betroffenenrechte

Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie folgende Betroffenenrechte:

  • ein Recht auf Auskunft über die verarbeiteten Daten und auf Kopie,
  • ein Berichtigungsrecht, wenn wir falsche Daten über Sie verarbeiten,
  • ein Recht auf Löschung, es sei denn, dass noch Ausnahmen greifen, warum wir die Daten noch speichern, also zum Beispiel Aufbewahrungspflichten oder Verjährungsfristen
  • ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • ein jederzeitiges Recht, Einwilligungen in die Datenverarbeitung zu widerrufen,
  • ein Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung im öffentlichen oder bei berechtigtem Interesse,
  • ein Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie finden, dass wir Ihre Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten. Für unseren Verein ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg zuständig. Wenn Sie sich in einem anderen Bundesland oder nicht in Deutschland aufhalten, können Sie sich aber auch an die dortige Datenschutzbehörde wenden.